Produkte

Geotextilien

Geotextilien sind mechanisch verfestigte Nadelvliesstoffe, die vielfältig eingesetzt werden. Sie zeichnen sich durch hohe Robustheit, Filterwirksamkeit, gezielte Durchlässigkeit und hohen Abriebswiderstand aus. Wir bieten sowohl großflächige Bahnen auf verschiedenen Rollenmaßen als auch diverse vernähte Endprodukte, die entsprechend Ihren Anforderungen gefertigt werden. Die Geotextilien sind in verschiedenen Grammaturen und Maßen erhältlich.

Nadelvliesstoff

Der Nadelvliesstoff ein ein mechanisch verfestigter Stoff aus Polyropylen (PP) und entspricht den Geotextil-Robustheitsklassen (GRK).

weiterlesen...

Seine Einsatzgebiete sind der Garten- und Landschaftsbau, Tiefbau, Kanalbau sowie der Wasserbau (z. B. Küsten-, Ufer und Hochwasserschutz). Er dient zum Trennen, Filtern, Schützen und Dränen in vielseitigen Einsatzbereichen z. B. als Trennvlies, Filtervlies, Drainagevlies, Teichschutzvlies oder Unkrautvlies.

Vorteile mechanisch verfestigter Nadelvliesstoffe:

  • flexibel – passt sich jeder Unebenheit an
  • widerstandsfähig
  • hohe Filterwirksamkeit – filterstabil
  • hohe Durchlässigkeit
  • hoher Abriebswiderstand
  • robust
  • verschiedene Grammaturen

Vliessandsäcke

Größere vernähte Behälter aus Vliesstoff finden vor allem im Wasserbau Einsatz. Sie dienen zum Dammbau, beim Küsten- und Uferschutz und auch beim Hochwasserschutz. Bei Bedarf können die Container und Säulen, nach der Befüllung mit Sand am Einsatzort, direkt vor Ort vernäht werden. Die Nähte halten sehr hohen Belastungen stand.

Vliessandsäcke sind mehrfach wiederverwendbar.

Vliesschläuche

Der Vliesschlauch wird über ein Rohr gezogen und gewährleistet so einen dauerhaften Schutz, da das Vlies verrottungsfest ist. Wir konfektionieren Vliesschläuche in verschiedenen Längen und Durchmessern, z. B. für DN100.

Auch andere vernähte geotextile Konstruktionen können bei uns angefertigt werden.

Vlieshäcksel

Nutzung von Vlieshäcksel im Reitplatz
Vlieshäcksel werden im Reitplatzbau als Zuschlagstoff für den Reitsand eingestzt. Sie geben der Tretschicht eine neue, bessere Struktur. Bei zu losen Sanden sorgt die Beimischung von Vlieshäckseln für eine Verfestigung des Reitbodens und  die Trittsicherheit des Pferdes.

weiterlesen

Durch Vlieshäcksel wird der Reitsand aufgelockert. Der neue Boden schont die Sehnen und Gelenke des Pferdes und minimiert Hufschlagbildungen.

Zudem wird Wasser im Vlies gespeichert, dadurch die Staubbildung reduziert und der Boden muss weniger bewässert werden.

In vielen Profiställen und auf größeren Reitturnieren findet man mittlerweile Reitplätze mit Vlies. Viele Stallbesitzer mischen Vlieshäcksel auch nachträglich in den Reitplatz ein, um bessere Reiteigenschaften zu erhalten.

In der Regel wird dabei eine Menge von 2-4kg pro qm Reitboden eingesetzt.

Bändchengewebe

Das SIWOTEX® Bändchengewebe ist ein sehr gut UV-stabilisiertes, wasserdurchlässiges und nahezu schrumpffreies Bändchengewebe aus Polypropylen. Der Einsatz von diesem Bändchengewebe als Trennlage im professionellen Garten- und Landschaftsbau hat in den letzten Jahren stark zugenommen.

weiterlesen

Bitte beachten Sie bei dem Einsatz des Bändchengewebes, dass es zu keiner mechanischen Beschädigung durch spitze oder grobe Stein kommt. Bei der Nutzung von Auflasten ist eine entsprechende Schutzlage zu verwenden, damit das Leichtgewebe nicht durch diese mechanisch beschädigt wird.

Die feinporige Struktur sichert dem Boden freien Wasser- und Luftaustausch, sodass kein Schimmel entsteht.

Das Bänchengewebe ist 4-5 Jahre UV-Stabil.

Plantex Gold (Mulchvlies)

Das Profi-Mulchvlies

Plantex® Gold ist ein Spinnvlies aus hoch resistenten, thermisch verfestigten Endlosfasern. Es besteht zu 100% aus Polypropylen und ist damit chemikalien- und insbesondere alkalienfest.

weiterlesen

Das UV-beständige Dupont™ Plantex® Gold hat unter europäischen Expositionsbedingungen eine Lebensdauer von mindestens 4 Jahren. Zur besseren Anpassung an das Erdreich ist es oberseitig braun und schwarz auf der unteren Seite.

Die wirksame und ästhetische Lösung gegen Unkrautwachstum ohne Mulchabdeckung
Plantex® Gold ist ein Mulchvlies, das Wasser (70l/qm pro s), Luft und Düngemittel optimal durchlässt, aber kein Unkraut! Es konserviert Erdfeuchtigkeit und Wärme, lässt den Boden atmen und bietet damit Pflanzen einen gesünderen Nährboden und eine hohe Überlebensrate.

Dank seiner einzigartigen nichtgewebten Struktur, fasert Plantex® Gold nicht aus, ist leicht zu schneiden und eignet sich optimal für bodenunabhängigen Anbau für Baumschulen.

Umweltfreundlich
Plantex® Gold ist boden-, wasser- und luftneutral und ohne Gefahr für Menschen, Planzen und Tiere.

Drainmatten

Drainmatten haben einen Drainkern aus Faserwirrgelege, ein- bis zweiseitig ausgerüstet mit Filtervlies. Einsatzgebiet ist der Drainungsbereich von erdberührten Bauwerken wie z. B. Einfamilienhäusern.

Geogitter

Geogitter (PP/PET) sind Bodenarmierungsgitter auf Basis von an den Kreuzpunkten verschweißten Kunststoff-Flachstäben. Es dient der Stabilisierung von Erdkörpern auf weichem Untergrund und steilen Böschungen.

Vliesgitterkombination

Die Vliesgitterkombination ist ein multifunktionales Geogitter mit verschweißten Kreuzpunkten und integriertem Vliesstoff. Es wird unter anderem bei Pflasterarbeiten und als Untergrundbefestigung verwendet. Bewehrung, Filterung und Untergrundtrennung erfolgen in einem Arbeitsgang.

Bentonit gefülltes Geotextil

Bentonit gefülltes Geotextil, auch Bentomatte genannt, besteht aus einer Lage Bentonit mit beidseitigen Geotextilabdeckungen, die mechanisch ganzflächig miteinander verbunden sind, z. B. durch vernadeln. Bentomatten finden in Einsatzgebieten Anwendung, bei denen sehr hohe Formstabilität benötigt wird, z. B. im Tiefbau.

Steinwalzenschlauch

Steinwalzenschläuche sind stabile Gitterkonstruktionen, die sehr hohen Belastungen standhalten und vor allem im Landschaftsbau zur Renaturierung von Flüssen verwendet werden.

Umreifungsbänder

Sie erhalten bei uns PP und PET Umreifungsbänder zur Sicherung Ihres Packgutes. Wir bieten Ihnen 5-19 mm Typen, wobei Sie weitere Ausführungen gerne anfragen können.

PET Umreifungsbänder

Um Produkte verschiedenster Form, Größe und Gewichtsdimensionen sicher zu verpacken und ebenso zu transportieren, bedarf es neben bleibender Festhaltekraft und Schockreserve vor allem Flexibilität und Elastizität.

weiterlesen...

PET Umreifungsbänder haben mehr Haltekraft als Stahl und bietet außerdem ein sehr viel geringeres Gewicht, minimale Verletzungsgefahr beim Öffnen des Packgutes und Receyclingfähigkeit.

Bevorzugt eingesetzt in der Sicherung schwerer Paletten hat das breite Einsatzspektrum des PET Umreifungsbandes – vom Ziegel bis zum Faserballen – vielfältige Gründe.

Die optimale Balance verschiedenster Parameter sichert die vorgegebene Spannung Ihres Packgutes.

Vorteile:

  • mehr Haltekraft als Stahl
  • höhere bleibende Festhaltekraft und Schockreserve
  • halbes Spulengewicht bei mehr Metern pro Spule
  • geringe Verletzungsgefahr beim Öffnen des Packgutes
  • Receyclingfähigkeit
  • keine Abfärbung auf Ihrem Packgut
  • breites Einsatzspektrum

PP Umreifungsbänder

Um Produkte verschiedenster Form, Größe und Härte sicher zu bündeln, zu verpacken und ebenso zu transportieren, bedarf es nebem optimalem Dehnungsverhalten und perfekter Festigkeit vor allem höchster Dimensionsstabilität in engsten Toleranzen.

weiterlesen...

PP Umreifungsbänder entsprechen diesen hohen Anforderungen in vollem Maße und bieten außerdem eine exakt parallele Spulenwicklung, minimale Sägezahnbildung und engste Säbelwerte sowie geringsten Abrieb.

Durch die Herstellung ohne Zusatz von Schwermetallen und garantiert schadstofffreien Zusatzstoffen entstehen beim Verbrennen oder Verschweißen keinerlei giftige Dämpfe oder schädliche Verbindungen – Ihnen und der Umwelt zuliebe.

Vorteile:

  • hohe Dimensionsstabilität in engsten Toleranzen
  • exakte parallele Spulenwicklung
  • engste Säbelwerte
  • minimale Sägenzahnbildung
  • spezielle Prägetechnik
  • geringster Abrieb